Atomenergie in Italien Berlusconi versucht die Rolle rückwärts

Rom war einst Vorreiter: Nach Tschernobyl schaltete Italien als erste Industrienation alle AKW ab. Doch die Entscheidung trieb das Land in die Abhängigkeit von Frankreich. Nun forciert die Regierung Berlusconi den Wiedereinstieg - mit wenig Erfolgsaussichten.
Anti-Atom-Proteste in Rom: "Zona denuclearizzata"?

Anti-Atom-Proteste in Rom: "Zona denuclearizzata"?

Foto: Alessandro Di Meo/ dpa