Atomstreit Teheran stellt Bedingungen an Kompromiss

Das Gezerre zwischen dem Westen und Iran um einen Atom-Vertrag geht weiter: Dem Kompromissvorschlag der Atomenergiebehörde will Teheran nur zustimmen, wenn es im Gegenzug für eine Auslandsanreicherung seines Urans neuen atomaren Brennstoff erhält.
Präsident Ahmadinedschad inspiziert die Urananreicherungsanlage in Natans: Teheran will nachverhandeln

Präsident Ahmadinedschad inspiziert die Urananreicherungsanlage in Natans: Teheran will nachverhandeln

Foto: A2800 epa Iran's Presidency Office/ dpa
can/AFP/AP/Reuters