Israelischer Angriff Iran wettert gegen Luftschlag auf syrisches Gebiet

Teheran schaltet sich in die Debatte um den israelischen Luftschlag in Syrien ein - und kritisiert die Aktion mit scharfen Worten. Israel wolle keine Stabilität in der Region, habe die territoriale Integrität des Nachbarlandes verletzt.
Iranischer Präsident Ahmadinedschad: Scharfe Kritik an Erzfeind Israel

Iranischer Präsident Ahmadinedschad: Scharfe Kritik an Erzfeind Israel

Foto: AP/ ISNA
jok/kgp/Reuters/dpa/dapd