Attacke auf Patrouille Bundeswehr tötet erstmals einen Menschen in Afghanistan

Ein nächtlicher Angriff, ein Schusswechsel, ein tödlich Verwundeter: Die Bundeswehr hat nach eigenen Angaben zum ersten Mal in Afghanistan einen Menschen erschossen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag Abend. Deutsche Soldaten wurden nicht verletzt.