Attacke gegen Ex-Kanzler US-Abgeordneter wirft Schröder politische Prostitution vor

Ein paar mahnende Worte zum Sieg über den Kommunismus sollten es bei der Einweihung eines Denkmals in Washington sein. Doch der US-Abgeordnete Lantos schwang die Verbalkeule: Er würde Ex-Kanzler Schröder gern einen "politischen Prostitutierten" nennen - dann aber würden sich Prostituierte beleidigt fühlen.