Aufstand in Libyen "Die Taktiererei der EU-Staaten ist ein Skandal"

Wer stoppt Gaddafi? SPD-Europaparlamentarier Martin Schulz hält ein militärisches Eingreifen in Libyen als letzte Option für denkbar. Im Interview geißelt er die Interessenpolitik einzelner EU-Staaten - und fordert die Bundesregierung zur Aufnahme von Flüchtlingen auf.
SPD-Europaparlamentarier Schulz: "Alle Maßnahmen müssen in Betracht gezogen werden"

SPD-Europaparlamentarier Schulz: "Alle Maßnahmen müssen in Betracht gezogen werden"

Foto: CHRISTIAN LUTZ/ AP
Das Interview führte Veit Medick