Aufstand in Papua-Neuguinea Meuternde Soldaten stürzen Militärchef

Der Machtkampf an der Spitze der Regierung in Papua-Neuguinea ist eskaliert: Ein pensionierter Oberst übernahm das Kommando über die Streitkräfte. Er fordert die Wiedereinsetzung des gestürzten Regierungschefs Michael Somare, der die Meuterei angezettelt hat.
Der entlassene Regierungschef Somare

Der entlassene Regierungschef Somare

Foto: Ben Fraser/ AP
heb/AFP/dapd/dpa
Mehr lesen über