Fotostrecke

Schlacht um Homs: Eine Stadt kämpft um ihr Überleben

Foto: AP / APTN

Augenzeugenbericht aus Syrien "Homs ist ein See aus Blut"

In den zerstörten Häusern liegen Leichen, die Überlebenden haben Todesangst, alle paar Minuten schlagen Granaten der Assad-Soldaten ein: Die Menschen in der syrischen Widerstandshochburg Homs sind am Ende ihrer Kräfte. Die Stadt sei noch höchstens zwei Tage zu halten, fürchtet ein Einwohner.