Auslieferung nach Deutschland Mossad-Helfer bleibt Spionageanklage erspart

Dem mutmaßlichen Mossad-Helfer Uri Brodsky wird in Deutschland der Prozess gemacht - doch der juristische Erfolg könnte sich als politischer Flop entpuppen: Eine Anklage wegen Spionage ist ausgeschlossen. Der Verdächtige wird wohl mit einer Geldstrafe davonkommen.
Brodsky in Warschau: Zweifel an der Spionageanklage

Brodsky in Warschau: Zweifel an der Spionageanklage

Foto: Jacek Turczyk/ dpa
Mitarbeit: Marta Solarz, Warschau