Außenspiegel "Für Deutsche sind die Tschechen der Butzemann"

Am 1. Mai öffnet Deutschland als eines der letzten Länder in Europa seinen Arbeitsmarkt für Mittel- und Osteuropäer. Die polnische "Dziennik Gazeta Prawna" fürchtet eine "Spezialistenflucht", "zu spät für Deutschland", ruft dagegen die "Irish Times", der "Economist" glaubt gar an eine Pleite für Deutschland.
Von Carolin Lohrenz
Polnischer Arbeiter auf einem Bau in Hessen: Deutschland öffnet seinen Arbeitsmarkt

Polnischer Arbeiter auf einem Bau in Hessen: Deutschland öffnet seinen Arbeitsmarkt

Foto: Arne Dedert/ picture alliance / dpa