Pfeil nach rechts

Lage der Nauru-Flüchtlinge "Inakzeptabel, unmenschlich, gefährlich"

Elf Monate lang hat Ärzte ohne Grenzen Flüchtlinge im australischen Inhaftierungslager auf Nauru betreut. Nun berichtet die Organisation: Fast jeder dritte Patient habe bereits versucht, sich das Leben zu nehmen.
Australiens Asylpolitik: Vom "Tampa"-Streit zu Flüchtlingscamps
AFP

Fotostrecke

Australiens Asylpolitik: Vom "Tampa"-Streit zu Flüchtlingscamps

Icon: Spiegel
NZZ Format
aar/dpa