Australischer Medienbericht Iraks Premier soll sechs Häftlinge erschossen haben

Ein angesehener australischer Korrespondent beschuldigt den irakischen Übergangspremier Ijad Alawi, kurz vor seinem Amtsantritt sechs Aufständische in einer Bagdader Polizeistation kaltblütig hingerichtet zu haben. Der Journalist beruft sich auf zwei Augenzeugen, Alawis Büro dementiert den Vorwurf energisch.
Mehr lesen über