Bombenattentat in Kairo Ägyptens Innenminister überlebt Anschlag

Attentäter haben einen Sprengstoffanschlag auf den ägyptischen Innenminister verübt. In der Nähe seines Konvois explodierte in Kairo eine Bombe. Mohammed Ibrahim blieb unversehrt. Ein Polizist wurde getötet, 73 Menschen verletzt.
Ägyptischer Innenminister Mohammed Ibrahim: Einem Anschlag entkommen

Ägyptischer Innenminister Mohammed Ibrahim: Einem Anschlag entkommen

Foto: Amr Nabil/ AP
heb/syd/kgp/dpa/Reuters/AFP