Bagdad Sarkawi bekennt sich zu Anschlag auf Polizeianwärter

Die Terrorgruppe um den Jordanier Sarkawi hat für das Selbstmordattentat auf eine Polizeiwache in Bagdad die Verantwortung übernommen. Der verheerende Anschlag forderte heute mindestens 47 Menschenleben, 114 Personen wurden verletzt. Bei weiteren Explosionen wurden in Bakuba zwölf Personen getötet.