Landschaftsarchitektin über Probleme von Megacitys »Für viele Menschen ist das Leben in Bangkok unerträglich geworden«

Wie müssen Megacitys in Zukunft aussehen, damit Menschen trotz Klimawandel noch darin wohnen können? Wie verändert die Pandemie den öffentlichen Raum? Ideen aus Bangkok, einer der am schnellsten sinkenden Städte der Welt.
Ein Interview von Maria Stöhr
Der Centenary Park in Bangkok ist eine von wenigen großen Grünflächen in der Multimillionenstadt Bangkok. Er kann vier Millionen Liter Wasser speichern

Der Centenary Park in Bangkok ist eine von wenigen großen Grünflächen in der Multimillionenstadt Bangkok. Er kann vier Millionen Liter Wasser speichern

Foto: Landprocess
Globale Gesellschaft
Alle Artikel
Foto: 

Landprocess

Eines von Voraakhoms Projekten: Der Chulalongkorn University Centenary Park schützt Bangkok vor Überschwemmung

Eines von Voraakhoms Projekten: Der Chulalongkorn University Centenary Park schützt Bangkok vor Überschwemmung


Foto: Landprocess
»Wir brauchen mehr Orte, an denen Menschen sich begegnen können. Das ist ein zutiefst menschliches Bedürfnis.«

Kotchakorn Voraakhom

Das bepflanzte Dach der Thammasat University in Bangkok. Hier bauen Studierende Reis und Gemüse für ihren Campus an

Das bepflanzte Dach der Thammasat University in Bangkok. Hier bauen Studierende Reis und Gemüse für ihren Campus an

Foto: Landprocess
In New York entsteht gerade die Gartenbrücke »Pier 55«. Sie soll im Frühjahr 2021 eröffnet werden

In New York entsteht gerade die Gartenbrücke »Pier 55«. Sie soll im Frühjahr 2021 eröffnet werden

Foto: Gary Hershorn / Getty Images

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft