BAP-Sänger Niedecken "Wir sollten nicht kneifen, wir müssen im Kongo eingreifen"

Massen sind auf der Flucht, es wird geplündert, vergewaltigt und gemordet. BAP-Sänger und Afrika-Helfer Wolfgang Niedecken vergleicht die Situation im Ostkongo mit der Lage vor dem Völkermord in Ruanda. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE beklagt er: "Afrika ist ein Wegzapp-Thema".