Bluttaten in El Paso und Dayton Obama verurteilt "Klima aus Angst und Hass"

Nach den jüngsten Massakern in den USA hat der ehemalige Präsident Barack Obama eine Sprache angeprangert, die "Angst und Hass schürt". Indirekt sprach er auch seinen Nachfolger Donald Trump an.
Barack Obama kritisierte indirekt seinen Nachfolger

Barack Obama kritisierte indirekt seinen Nachfolger

Foto: Jörg Carstensen / DPA
ptz/dpa