Barrosos Entscheidung Die neue EU-Kommission

Am 1. November wird die neue EU-Kommission turnusgemäß ihre Amtsgeschäfte aufnehmen. Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso präsentierte heute die Besetzung der einzelnen Ressorts. Die wichtigsten Posten im Überblick:


  • Kommissionspräsident: Jose Manuel Barroso, Portugal
  • Stellvertretende Kommissionspräsidentin: Margot Wallström, Schweden
  • Industrie: Günter Verheugen, Deutschland
  • Wirtschaft und Währung: Joaquin Almunia, Spanien
  • Verkehr: Jacques Barrot: Frankreich
  • Regionen: Danuta Hübner, Polen
  • Landwirtschaft: Mariann Fischer Boel; Dänemark
  • Wettbewerb: Neelie Kroes-Smit, Niederlande
  • Haushalt: Dalia Grybauskaite, Litauen
  • Äußeres: Benita Ferrero-Waldner, Österreich
  • Handel: Peter Mandelson, Großbritannien
  • Umwelt: Stravos Dimas, Griechenland
  • Justiz: Rocco Buttiglione, Italien
  • Gesundheit und Verbraucherschutz: Markos Kyprianou, Zypern
  • Binnenmarkt: Charlie McCreevy, Irland


© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.