Baskische Terrororganisation Eta streckt endgültig die Waffen

Die baskische Untergrundorganisation Eta verkündet das Ende der Gewalt - nach mehr als 40 Jahren Terror. In einer Mitteilung hieß es, die Eta werde ihre bewaffnete Aktivität definitiv einstellen. Zu Beginn der Woche hatte eine Konferenz in San Sebastián ein Ende des Kampfes gefordert.
usp/dpa/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel