Begnadigung Bush rettet Libby vor dem Knast

US-Präsident Bush hat Lewis Libby begnadigt. Der frühere Stabschef von US-Vizepräsident Cheney war Anfang Juni wegen Meineids, Falschaussage und Rechtsbehinderung zu 30 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Die Entscheidung dürfte für reichlich Ärger beim politischen Gegner sorgen.