Deutschland-Kurs für syrische Flüchtlinge "Schwulsein verboten, Nazis erlaubt?"

Syrische Flüchtlinge, die nach Deutschland umsiedeln, müssen vorher einen "Kurs für kulturelle Orientierung" absolvieren. Es geht um Mülltrennung, Nazis, Schwulenrechte. Und die Frage, wo man in der Bundesrepublik sein Schaf schlachten darf.
Lehrerin Zeinab Artel: Was ist in Deutschland erlaubt, was tabu?

Lehrerin Zeinab Artel: Was ist in Deutschland erlaubt, was tabu?

Foto: SPIEGEL ONLINE
Murhaf Kasuha und seine Frau Maschd al-Bitar: "Kurs zur kulturellen Orientierung für Deutschland"

Murhaf Kasuha und seine Frau Maschd al-Bitar: "Kurs zur kulturellen Orientierung für Deutschland"

Foto: SPIEGEL ONLINE