Nach verheerenden Explosionen Beirut droht der Kollaps

Viele Kliniken in Beirut sind wegen der Corona-Pandemie bereits überlastet - nach den Explosionen im Hafen musste ein Krankenhaus zudem evakuiert werden. Das Virus könnte sich nun noch stärker ausbreiten.
Aus Beirut berichtet Thore Schröder
Ersthelfer vor einem Krankenhaus in Beirut: Viele Kliniken waren schon vor der Katastrophe überlastet

Ersthelfer vor einem Krankenhaus in Beirut: Viele Kliniken waren schon vor der Katastrophe überlastet

Foto: Balkis Press/ABACA/ picture alliance
Eid Azar arbeitet im Saint George Hospital im Beiruter Stadtviertel Geitawi: Vier Krankenschwestern starben durch die Explosionen

Eid Azar arbeitet im Saint George Hospital im Beiruter Stadtviertel Geitawi: Vier Krankenschwestern starben durch die Explosionen

Foto: Thore Schröder
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Edgard Joujou, CEO des Krankenhauses: sofort evakuiert

Edgard Joujou, CEO des Krankenhauses: sofort evakuiert

Foto: Thore Schröder
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über