Belarussischer Staatschef Lukaschenko "Ja, vielleicht bin ich etwas zu lange auf dem Posten"

In einem Interview mit russischen Staatsmedien macht der belarussische Präsident Lukaschenko scheinbare Zugeständnisse - mit der Opposition reden will er aber nicht. Die ruft nach mehr "internationalem Druck".
Alexander Lukaschenko während des Interviews mit russischen Journalisten

Alexander Lukaschenko während des Interviews mit russischen Journalisten

Foto: 

Nikolai Petrov / AP

mes/dpa/Reuters
Mehr lesen über