Nach Präsidentschaftswahl in Belarus Behörden gehen strafrechtlich gegen Opposition vor

Nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl hat die Opposition in Belarus einen Koordinierungsrat gegründet. Die Staatsführung sieht darin einen Umsturzversuch und hat juristische Schritte eingeleitet.
Proteste in Belarus: Die Opposition und die EU erkennen das Wahlergebnis nicht an

Proteste in Belarus: Die Opposition und die EU erkennen das Wahlergebnis nicht an

Foto: VASILY FEDOSENKO / REUTERS
asc/dpa/AFP