"Inakzeptable Verstöße gegen internationale Normen" Nato-Generalsekretär Stoltenberg kritisiert belarussische Führung scharf

Nato-Generalsekretär Stoltenberg appelliert an die Regierung in Minsk, die Meinungs- und Demonstrationsfreiheit zu achten. Das belarussische Volk habe das Recht, seine eigene Zukunft zu bestimmen.
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg

Foto: 

Omer Messinger / Getty Images

mes/dpa
Mehr lesen über