Belarus Tichanowskaja will bei möglicher Neuwahl nicht antreten

"Ich plane nicht, selbst ins Rennen zu gehen", sagt die belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja zu einer möglichen Neuwahl. Auch ihr Ehemann, an dessen Stelle sie ursprünglich kandidierte, sei nicht interessiert.
Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja

Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja

Foto: 

Sergei Grits/ dpa

kfr/Reuters