Eine Belarussin in Berlin "Nichts zu tun kostet Leben"

Wie in Minsk sind es auch in Berlin Frauen, die gegen das belarussische Regime protestieren. Eine von ihnen ist Ann Shkor, die sich große Sorgen macht um Familie und Freunde in ihrer Heimat.
Ein Video von Thies Schnack
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Mehr lesen über