Mitte-Rechts-Koalition Belgien bekommt neue Regierung

Belgien rutscht von Links nach Mitte-Rechts: Nach mehrmonatigen Verhandlungen haben sich vier Parteien auf eine neue Koalition geeinigt. Erstmals sitzen auch flämische Separatisten auf der Regierungsbank.
Der bisherige christdemokratische Ministerpräsident Flanderns, Kris Peeters (links) und der Vorsitzende der liberalen frankophonen Partei MR, Charles Michel: Regierung aus vier Parteien beschlossen

Der bisherige christdemokratische Ministerpräsident Flanderns, Kris Peeters (links) und der Vorsitzende der liberalen frankophonen Partei MR, Charles Michel: Regierung aus vier Parteien beschlossen

Foto: DIRK WAEM / AFP
daf/AFP/dpa
Mehr lesen über