Belgien Polizei nimmt Terrorverdächtige fest

Die belgische Polizei hat einige Terrorverdächtige festgenommen. Außerdem durchsuchten die Ermittler Häuser im Nordosten des Landes. Ein Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris besteht nicht.


Die belgische Polizei hat zehn Terrorverdächtige festgenommen. Im Nordosten des Landes habe es elf Hausdurchsuchungen gegeben, teilte die belgische Staatsanwaltschaft mit.

Die Aktion in der Region Limburg nahe der niederländischen Grenze stehe nicht im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach den tödlichen Terroranschlägen von Paris am 13. November, hieß es. Ein Richter soll nun entscheiden, ob die Festgenommenen nach der Vernehmung in Gewahrsam bleiben.

Zu ihrer Identität und zu den Hintergründen machte die Staatsanwaltschaft zunächst keine Angaben. Waffen oder Sprengstoff seien bei den Durchsuchungen nicht gefunden worden.

kbl/dpa

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.