Belgien Sex-Streik soll Regierungsbildung vorantreiben

Seit mehr als einem halben Jahr wird in Belgien erfolglos versucht, eine neue Regierung zu bilden. Um endlich zu einem Ergebnis zu kommen, machte eine Parlamentarierin einen nicht so ernst gemeinten Vorschlag: Die Belgierinnen sollen einen Sex-Streik beginnen.
Abgeordnete Temmerman: Führt Verweigerung der Frauen zur neuen Regierung?

Abgeordnete Temmerman: Führt Verweigerung der Frauen zur neuen Regierung?

Foto: HERWIG VERGULT/ AFP
als/AFP