Belgien Streit um Wahlrecht stürzt Regierung in die Krise

Der Konflikt zwischen Flamen und Wallonen in Belgien hat die Regierung zerbrechen lassen. Die Liberalen traten aus der Koalition aus - nach nur fünf Monaten. Regierungschef Leterme reichte seinen Rücktritt ein. Beide Volksgruppen streiten über eine Reform des Wahlrechts.
Christdemokrat Yves Leterme: Rücktritt eingereicht

Christdemokrat Yves Leterme: Rücktritt eingereicht

Foto: A0173 epa belga Claus/ dpa
ler/dpa/AFP
Mehr lesen über