Beobachter in Syrien Regime zieht Panzer aus Protesthochburg Homs ab

Die Erwartungen an die internationalen Beobachter der Arabischen Liga sind hoch: Sie sollen endlich das Blutvergießen in Syrien beenden, auch in der heftig umkämpften Rebellenhochburg Homs. Dort zog Assads Armee nach Angaben von Menschenrechtlern ihre Panzer ab.
Ein Panzer der Regierungstruppen in Homs: Tote und Verletzte bei Gefechten

Ein Panzer der Regierungstruppen in Homs: Tote und Verletzte bei Gefechten

Foto: AFP
heb/AP/dpa/AFP