Kurz vor Friedensverhandlungen Behörden in Bergkarabach melden schwerste Angriffe seit Beginn der Gefechte

Mehrere Feuerpausen waren zuletzt gescheitert, nun sollten Friedensverhandlungen beginnen. Doch Behörden in Bergkarabach schlagen Alarm: Aserbaidschan habe die schwersten Angriffe seit Beginn des Konflikts gefahren.
Ein armenischer Soldat beobachtet von einem Unterschlupf in Stepanakert aus die aserbaidschanischen Stellungen

Ein armenischer Soldat beobachtet von einem Unterschlupf in Stepanakert aus die aserbaidschanischen Stellungen

Foto: - / dpa
mrc/dpa/AFP
Mehr lesen über