Autobombe CIA und Mossad sollen Hisbollah-Kommandeur getötet haben

Einem Medienbericht zufolge haben sich amerikanische und israelische Geheimdienste 2008 zusammengetan, um ein führendes Hisbollah-Mitglied zu töten. Bis heute ranken sich wilde Spekulationen um den Tod des Kämpfers.
Hisbollah-Kämpfer bei einer Trauerfeier für Imad Mughniya: Gemeinsame Aktion amerikanischer und israelischer Geheimdienste?

Hisbollah-Kämpfer bei einer Trauerfeier für Imad Mughniya: Gemeinsame Aktion amerikanischer und israelischer Geheimdienste?

Foto: HUSSEIN MALLA/ ASSOCIATED PRESS
mak/dpa