Bestechungsprozess Österreichischer Ex-Minister muss vier Jahre ins Gefängnis

Sein Fall sorgte europaweit für Aufsehen: Der frühere österreichische Innenminister Ernst Strasser hatte zwei als Lobbyisten getarnten Journalisten die Änderung von EU-Gesetzen angeboten - für 100.000 Euro. Nun hat ein Wiener Gericht den konservativen Politiker zu vier Jahren Haft verurteilt.
Ex-Innenminister Strasser: Von britischen Journalisten enttarnt

Ex-Innenminister Strasser: Von britischen Journalisten enttarnt

Foto: Helmut Fohringer/ dpa
als/dab/dpa/Reuters/AFP