Beziehungen belastet China empört über EU-Angebot an Dalai Lama

Die Tibet-Krise stellt die Beziehungen zwischen dem Westen und China auf eine Belastungsprobe. Das EU-Parlament hat den Dalai Lama eingeladen - das Regime in Peking protestiert scharf. Und beschuldigt jetzt die Tibeter, den Einsatz von Selbstmordattentätern zu planen.
Mehr lesen über