Generalstabschef Joseph Dunford und Verteidigungsminister James Mattis nach dem Treffen mit Trump
REUTERS

Generalstabschef Joseph Dunford und Verteidigungsminister James Mattis nach dem Treffen mit Trump