Manfred Weber: Keine Mehrheit, aber noch gelassen
Stephanie Lecocq / EPA-EFE/REX

Manfred Weber: Keine Mehrheit, aber noch gelassen