Russische S-400-Flugabwehrraketen in Moskau (Archivbild)
REUTERS/Host Photo Agency/RIA Novosti

Russische S-400-Flugabwehrraketen in Moskau (Archivbild)