Bild des Tages Gedenken an den Terror


REUTERS

Am Jahrestag der Bombenanschläge auf Bali, bei denen vor einem Jahr 202 Menschen starben, wurde den Opfern am Strand von Kuta mit einem Gottesdienst gedacht. Nach der Feierstunde paddelten Surfer aufs offene Meer hinaus. Die meisten Opfer, die durch die Sprengsätze in einem Ausgehviertel starben, waren ausländische Touristen. Allein 88 stammten aus Australien.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.