Blockade von Leningrad: 872 Tage eingekesselt
AP

Fotostrecke

Blockade von Leningrad: 872 Tage eingekesselt

Überlebender zur Befreiung von Leningrad vor 75 Jahren "Wir sollten den Krieg nicht glorifizieren"

Jakow Gilinskij überlebte als kleiner Junge die Blockade von Leningrad. Noch heute erinnert er sich an den Hunger in der eingeschlossenen Stadt. Die russische Militärparade am Tag der Befreiung hält er dennoch für falsch.
Zur Person
privat
Tote nach Beschuss auf einer Straße in Leningrad 1941

Tote nach Beschuss auf einer Straße in Leningrad 1941

AP/ RW
Verletzte Kinder in einem Krankenhaus in Leningrad 1943

Verletzte Kinder in einem Krankenhaus in Leningrad 1943

AP
Soldaten bei der Parade in Sankt Petersburg

Soldaten bei der Parade in Sankt Petersburg

REUTERS
Soldaten beim 75. Jahrestag der Befreiung der Stadt

Soldaten beim 75. Jahrestag der Befreiung der Stadt

AFP
Mitarbeit: Tatiana Sutkovaja
Mehr lesen über