Nigeria nach dem Blutbad: Trauer und Wut
AFOLABI SOTUNDE/ REUTERS

Fotostrecke

Nigeria nach dem Blutbad: Trauer und Wut

Blutbad mit 500 Toten Nigerias Trauer schlägt in Wut um

Das Massaker an Hunderten Christen hat Nigeria erschüttert. Die Menschen sind empört über das Versagen des Militärs, das eine Racheaktion nicht verhinderte. Die Bürger fordern ein Machtwort ihres Präsidenten. Doch der ist schwerkrank - ob er überhaupt noch lebt, ist fraglich.
Massaker in Nigeria: Trauer um Hunderte Tote
Jon Gambrell/ AP

Fotostrecke

Massaker in Nigeria: Trauer um Hunderte Tote

Mit Material von AFP