Spionage gegen Österreich Wien erstattet wegen BND-Affäre Anzeige gegen Unbekannt

Österreich reagiert ungehalten auf die BND-Affäre: Weil das Land ins Visier der Spione geraten sein soll, hat das Innenministerium nun wegen geheimdienstlicher Tätigkeit Anzeige gegen Unbekannt erstattet.
Innenministerin Mikl-Leitner mit Steinmeier und de Maizière (Archivbild): Anzeige gegen Unbekannt

Innenministerin Mikl-Leitner mit Steinmeier und de Maizière (Archivbild): Anzeige gegen Unbekannt

Foto: Julien Warnand/ dpa
vek/AFP