BND-Zahlungen an Datendieb Liechtenstein attackiert Deutschland in der Steueraffäre

Scharfer Konter aus Liechtenstein: Staatschef Erbprinz Alois wirft der Bundesregierung einen "Angriff" gegen das Fürstentum vor. Die Zahlungen des BND für Daten an einen Dieb seien mit Rechtsstaatprinzipien nicht vereinbar. Das Land erwägt nun, rechtliche Schritte gegen Deutschland einzuleiten.