Müllsammler in Bogotá Die Schatzfinder

In Kolumbien sorgen die Ärmsten dafür, dass die Straßen plastikfrei bleiben. Doch mit steigender Umweltachtsamkeit wittern große Firmen das Geld im Recyclinggeschäft.
Aus Bogotá berichtet Antonia Schaefer
Elder ist einer von etwa 18.000 Müllsuchern in Bogotá

Elder ist einer von etwa 18.000 Müllsuchern in Bogotá

Foto: Antonia Schaefer
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Die "Recicladores" Elder und Yeila sind Müllsucher auf der Suche nach Wiederverwertbarem

Die "Recicladores" Elder und Yeila sind Müllsucher auf der Suche nach Wiederverwertbarem

Foto: Antonia Schaefer
Blick auf Bogotá

Blick auf Bogotá

Foto: allOver / imago
Elder wuchtet Holzreste auf den Wagen

Elder wuchtet Holzreste auf den Wagen

Foto: Antonia Schaefer
Foto: Antonia Schaefer
Yeila, 43

Yeila, 43

Foto: Antonia Schaefer
Elder, 27

Elder, 27

Foto: Antonia Schaefer
Yeila lädt das Wellblech an der Sammelstelle ab

Yeila lädt das Wellblech an der Sammelstelle ab

Foto: Antonia Schaefer

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft