Boko Haram in Nigeria Opferzahl nach Islamistenangriff steigt auf über 140

Die Attacke im Norden Nigerias ereignete sich schon am Dienstag - und noch immer entdeckt die Polizei Leichen im Busch: Bei dem Angriff auf Reisende starben mindestens 143 Menschen. Auch in der Hauptstadt Abuja kam es zu einem Zwischenfall mit der Terrorsekte Boko Haram.
Verbrannte Autos in Benisheik: Viele Tote nach Angriff geborgen

Verbrannte Autos in Benisheik: Viele Tote nach Angriff geborgen

Foto: STR/ AFP
jok/Reuters