Boko Haram in Nigeria Die Spur des Terrors

Nigeria hat ein blutiges Wochenende erlebt. Die Islamisten der Terrorgruppe Boko Haram verübten mehrere Anschläge und verbreiten damit weiter Angst und Schrecken. Mehr als hundert Menschen starben.
Boko-Haram-Chef Abubakar Shekau: Bislang setzen die Regierungen seinem Terror wenig entgegen

Boko-Haram-Chef Abubakar Shekau: Bislang setzen die Regierungen seinem Terror wenig entgegen

Foto: HO/ AFP
ler/dpa/Reuters