Bolivien Präsident Carlos Mesa tritt zurück

Boliviens Präsident Carlos Mesa hat inmitten eskalierender sozialer Unruhen seinen Rücktritt angekündigt. In einer Ansprache kündigte er den Schritt für heute an. In Anspielung auf den wachsenden Druck von Opposition und Gewerkschaften sagte er, er wolle der "schändlichen Komödie" ein Ende setzen.