Bombenattentate Terror in Uganda tötet Dutzende WM-Fans

Das WM-Finale lief, da explodierten die Sprengsätze in einem Restaurant und einem Sportclub: Bei Anschlägen in Ugandas Hauptstadt Kampala sind laut offiziellen Zahlen mehr als 70 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch Ausländer. Somalische Islamisten bekannten sich zu den Attentaten.
Bombenattentate: Terror in Uganda tötet Dutzende WM-Fans

Bombenattentate: Terror in Uganda tötet Dutzende WM-Fans

Foto: A.J. SISCO/ Reuters
anr/dpa/apn/AFP/Reuters