Bombenserie gegen Schiiten Blutiger Sonntag im Irak

Bei Autobombenanschlägen sind in den Pilger-Städten Nadschaf und Kerbela mehr als 60 Zivilisten getötet worden. Entsetzen auch in Bagdad: Dort wurden drei Mitglieder der Wahlkommission aus ihrem Auto gezerrt und auf der Straße hingerichtet.
Mehr lesen über